Montag, 25. Februar 2013

Vegan backen: einfach - lecker - laktosefrei

Erschienen im Neun Zehn Verlag Walter Unterweger
Text und Arrangements: Kristina Unterweger
Photographie: Arnold Pöschl
ISBN-13: 978-3942491174
96 Seiten 5,90 Euro

"Vegan Backen bedeutet genussvoll und gesund leben.

Köstliche Backspezialitäten aus verschiedenen Ländern werden ohne tierische Zutaten (z.B. Milch, Butter, Eier, Honig,...) hergestellt und durch rein pflanzliche Produkte ersetzt.

Dieses Backbuch bietet eine Vielzahl von unterschiedlichen Rezepten, sowohl für süße als auch pikante Backwaren und auch Brot und Gebäck kommen nicht zu kurz!" (Quelle)

Hier zu kaufen!

------------------------


Inhalt:

- Basics
- Kekse, Pralinen & Kleingebäck
- Torten & Kuchen
- Brot & Gebäck
- Herzhaftes & Pikantes

Bunt, toll illustriert mit vielen leckeren süßen und herzhaften veganen Back-Rezepten.

Ganz "pfiffig" finde ich die "Lesezeichen-Lösung".

Man kann mit Hilfe des Bucheinbandes das zum Backen ausgewählte Rezept "festhalten".

Somit verblättert es sich nicht mehr.

Einige wichtige Infos rund um's vegane Backen, Abkürzungen, Mehlsorten usw. sind auf diesem "Lesezeichen" zu finden.

... nennt man das Klappdeckel?? Keine Ahnung ...

Die Rezepte sind alle leicht verständlich geschrieben und die wirklich tollen Fotos zeigen uns: "so sollte es dann aussehen" :-)

Jedes Rezept beinhaltet eine genaue Zutatenliste und eine gut nachvollziehbare Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Und es ist immer angegeben, wieviel Stück als "Ergebnis" aus dem Ofen hervorgezaubert werden können.

z.B.: Früchtebrot, Likörkugeln, Himbeereis-Herzen, Traubentörtchen, Kiwi-Joghurttarte, Heidelbeerkuchen, Roggenbrot, Kartoffelbrot, gefüllte Teigtaschen usw.

Nachgebackene Rezepte: 

Schokoladen-Muffins


Grissini


Flammkuchen


Fazit:

Tolles veganes Backbuch. Klasse Rezepte von süß bis herzhaft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen