Mittwoch, 23. Januar 2013

Spaghetti mit italienischen Fleischbällchen in Tomatensauce

Aus dem Kochbuch:

"Italienische Küche - Für jeden Geschmack und jede Gelegenheit das passende Rezept"






Zutaten:

Sauce

Mehl
Butter
Rinderbrühe
gehackte Tomaten
Tomatenmark
Estragon
Zucker
Salz, Pfeffer

Fleischbällchen

Semmelbrösel
Milch
gehackte Zwiebel
Hackfleisch
Paprikapulver

Zubereitung:

Mehl in zerlassener Butter anschwitzen und nach und nach die Brühe zugießen.

Die gehackten Tomaten, Tomatenmark, Zucker und Estragon dazugeben und die Sauce gut abschmecken.

Semmelbrösel in warmer Milch einweichen und eine halbe Stunde stehen lassen.

Die gehackten Zwiebeln mit dem Paprikapulver und dem Hackfleisch mischen und zu den eingeweichten Semmelbröseln geben.

Kleine Bällchen forman und in heißem Öl rundum schön anbräunen.

In eine feuerfeste Form geben, mit der Tomatensauce übergießen und eine halbe Stunde im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen.

Währenddessen die Spaghettis bissfest kochen.

Servieren & genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen