Mittwoch, 31. Oktober 2012

Mehr Suppenglück


Erschienen im Antje Kunstmann GmbH Verlag
168 Seiten mit Fotos von Patrick Wittmann
ISBN 978-3-88897-790-9
Autorin: Sonja Riker

"Suppen machen glücklich. Und sie schmecken bei fast allen Gelegenheiten: Sie sind perfekte Begleiter am Wochenende, passen zu jeder Party, bringen einen Hauch von weiter Welt oder von Luxus in die Teller und spenden Nestwärme, wenn es kalt wird. Also: Kocht mehr Suppen!

Zwei Jahre sind vergangen, seit Sonja Riker, die Gründerin der angesagten Münchner Suppenküche SUSA, ihr erstes Suppenkochbuch vorgestellt hat, das zu einem großartigen Erfolg und einem wahren Lieblingsbuch wurde. Zwei Jahre, in denen die Ex-Journalistin und Quereinsteigerin ein Mehr an Erfahrung gewonnen und ein Mehr an Kreativität entwickelt hat – und viele neue Rezepte.

Diese möchte Sonja Riker, welch ein Glück, mit uns allen, ob Suppenfan oder Suppenkaspar, teilen, und so warten in diesem Buch wunderbare neue Suppen für verschiedenste Anlässe und Gelegenheiten darauf, möglichst bald nachgekocht, serviert und gelöffelt zu werden." (Quelle)

-------------

Inhalt:

- Vorwort
- Wochenendbegleiter
- Partykracher
- Luxuslöffler
- Nestwärmer
- Weltenbummler
- Küchenreformer
- Brühen
- Gewürze
- Rezeptverzeichnis
- Alphabetisches Rezeptverzeichnis

Für Suppenliebhaber wie mich ist dieses tolle Buch wirklich "Glück"!

Nicht nur bekannte und oft selbst schon gekochte Suppen habe ich gefunden, sondern auch recht viele sehr außergewöhnliche Rezepte, die ich unbedingt über den Winter jetzt ausprobieren möchte.

z.B.: Linseneintopf im Rote-Bete-Sud, Brotsuppe mit Mohnsahne, Hummercremesuppe, Mitternachts-Gulaschsuppe, Forellensuppe, Polentacremesuppe, Schokoladencremesuppe mit Himbeerspiegel und Granatapfel, feurige asiatische Fischsuppe, indischer Curryeintopf mit Hühnchen ...

Um nur ein paar der tollen Rezepte zu nennen.

Die Rezepte sind allesamt leicht verständlich geschrieben. Ich denke auch die etwas Aufwändigeren sind somit leicht nachzukochen.

Durch und durch wirklich tolle Fotos!

Wichtige Informationen zum Thema Brühen sind auch noch enthalten:

- welche Zutaten soll man verwenden
- wie geht man vor um eine gute Brühe zu kochen
- 3 Basis-Brühen-Rezepte 

Besonders toll finde ich, dass dieses Buch noch einige Informationen über verschiedene Gewürze bereit hält und VOR ALLEM noch ein paar Rezepte für Gewürzmischungen :-) 

Diese werde ich natürlich alle "nachbasteln" :-)

Nachgekochte Rezepte: 

Karotten-Aprikosen-Creme 


Kartoffel-Kokos-Cremesuppe  



Fazit:

Ein toll illustriertes und mit zahlreichen auch recht außergewöhnlichen Suppenrezepten ausgestattetes Kochbuch für "Suppen-Liebhaber".

Absolut zu empfehlen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen