Mittwoch, 3. Oktober 2012

Brot genießen



  • Bestellnummer: 839
  • ISBN: 978-3-88117-839-6
  • Hölker Verlag
  • Lesebändchen
  • Format: 19 cm x 23 cm
  • Seiten: 176
  • Aus der Reihe: Modern Living
  • Backen
  • Hardcover mit Spotlackierung
  • Erschienen im Hölker Verlag
  • Autor: Tobias Rauschenberger, Fotograf: Oliver Brachat
  • EUR 19,95
Hier zu kaufen!

Beschreibung:

"Gibt es etwas Schöneres als selbst gebackenes Brot, das duftend und knusprig aus dem Ofen kommt? 

Wie es besonders leicht gelingt, zeigen Oliver Brachat und Tobias Rauschenberger in über 80 Rezepten. 

Ob herzhaft, süß oder ausgefallen, ob Bauernbrot, Hefezopf oder Flammkuchen: hier sind sie versammelt, die leckersten Brote und Gebäcke aus aller Welt. 

Dazu gibt es passende Aufstriche, Beläge und Spezialitäten – zum Ausprobieren, Verwöhnen und Genießen!" (Quelle)

----------------------------------

Inhalt:

- Grundlagen
- Herzhafter Genuß
- Süßer Genuß
- Besonderer Genuß
- Register


Grundlagen

Toll bebildert und leicht verständlich erklärt erfahren wir, was für's Brotbacken benötigt wird, z.B.: Teigkarte, Küchenwage, Backpinsel, verschiedene Kastenformen usw., Mehl/Wasser/Hefe/Salz fertig ...

Und wie es geht ... vor allem das Kneten & Formen :-)

Nützliche Informationen über Teigruhe & Backen, Hefe- und Sauerteig

Herzhafter Genuß

Schwarzwälder Bauernbrot, Roggenbrot, Maronenbrot, Schwarzbrot, Körnerbrötchen, Röggelchen, Baguette usw.

Aber auch Rezepte für verschiedene lecker Brotaufstriche.

Süßer Genuß

Allerbester Sonntagsstuten, kleine Hefebrötchen, Bananenbrot, Franzbrötchen, Müslistangen, Brioche usw.

Und hier auch ein paar Rezepte für Brotaufstriche (Süße).

Besonderer Genuß

Dinkelring mit Bärlauchbutter, Toastbrot aus der Dose, Focaccia, Zwiebelstangen, Knäckebrot, Burgerbrötchen, Brotsuppe, Schinken im Brotteig usw.

Register

In alphabetischer Reihenfolge.

Alleine das Blättern im Buch hat mir absolut Lust auf's Brot backen gemacht!

Ein toller stabiler Einband, tolle Fotos.

Vor allem die beiden bebilderten Anleitungen für Franzbrötchen & Croissants haben mich total begeistert. Die backe ich als Nächstes :-)

Die Rezepte sind leicht verständlich geschrieben und sehr übersichtlich gegliedert.

Schwierigkeitsgrad, Backzeit, Teigruhe & Zubereitungszeit sind bei jedem Rezept angegeben.

Auch ein Hinweis, wieviel Brote oder Brötchen usw. sich aus den Zutaten formen lassen.

Alle bislang von mir nachgebackenen Rezepte sind super gut gelungen! Ich habe mich aber auch wirklich haargenau an die Mengenangaben und Zubereitungszeiten gehalten.

Nachgebackene Rezepte:

Paprika-Pinienkern-Creme


Eistreich


Hefeschnecke mit Olivencreme


Olivencreme



Ciabatta-Brötchen

Pitabrot

 
Fazit:

Eins meiner Lieblings-Brotbücher! Absolut zu empfehlen!
Tolle Rezepte. Ganz klassische Brotrezepte aber auch außergewöhnliche herzhafte und süße Brot- & Brötchen-Varianten. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen