Dienstag, 25. September 2012

Hühnchenleberpâté

Rezept aus dem Buch: 

"Gartenküche Dick & James Strawbridge. Band 4. Pökeln und Räuchern"




Zutaten:

Hühnchenleber
magerer Schinkenspeck
weiche Butter
3 Eiweiß
2 EL Weinbrand
Salz & Pfeffer

Auf zwei der drei Gläser habe ich noch in Rotwein geschmorte Zwiebeln & Äpfel gemacht.

Darüber geschmolzene Butter und einige Chiliflocken

Zubereitung:

Hühnchenleber säubern und in Stücke schneiden, den Schinkenspeck auch in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten in einem Mixer zu einer glatten Masse pürieren und in ofenfeste Schalen füllen.

Eine Auflaufform bis zur Hälfte mit Wasser füllen, die Schalen hineinstellen und 45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160° C garen.

Sieht nicht unbedingt toll aus, schmeckt aber sehr lecker!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen