Samstag, 25. August 2012

... und die Party kann beginnen !

"... und die Party kann beginnen ! Für Ihre Gäste nur das Beste."

Lieblingsrezepte aus Christines Backstube

Band 6 für den Wundertopf Thermomix®

ISBN: 978-3931578299

Autorin: Christine Haas

Inhalt:

- Vorwort von Christine Haas
- Impressum
- Anmerkungen

In den Anmerkungen finden wir noch einige sehr nützliche Tipps rund um die Arbeit das Vergnügen mit dem Thermomix®. Aber auch Info über die im Buch verwendeten Abkürzungen usw.

Das Rezeptverzeichnis ist alphabetisch angeordnet.

Von Appenzeller Käsekuchen, Hähnchenkuchen, Lachstorte über Rahmfleckerl, Schinkenhörnchen bis zu Zwiebel-Speck-Bällchen.

Sehr leckere schnell gemachte "Häppchen", tolle pikante "Torten" & jede Menge "Fingerfood".

Die Rezepte sind völlig unkompliziert mit dem Thermomix® nachzumachen.

Sie sind sehr verständlich geschrieben, enthalten eine genaue Zutaten-, Zeit- & Stufenangabe und eine Mengenangabe.

Eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung, sowie Angaben zur Backzeit und Backtemperatur.

Bei jedem Rezept steht noch ein netter Text, eine kleine Anmerkung, ein Hinweis auf Variante oder oder ...

Mir sind die drei nachgekochten Rezepte auf Anhieb im Thermomix® gelungen, somit gehe ich davon aus, dass auch die anderen gelingen.

Band 6 steht nun in der Thermomix®-Ecke im Bücherregal :-)

Vielleicht folgt ihm ja bald der nächste.

Sollte ich je selbst nochmal Gastgeberin einer Vorführung sein, werde ich sicherlich einiges aus diesem Buch "auftischen"!

Nachgekochte Rezepte:

Schafskäsetaschen



Pizza



Flammenkuchen mit Lachs


Fazit:

Tolles Rezeptbuch für den Thermomix®

Ich würde jetzt mal frech behaupten: Mit 5-10 dieser wirklich super schnell und super einfachen Party-Rezepte ist man def. der Partykönig schlechthin!

Ich nenne meinen Thermomix® ja liebevoll "Mr. T." - weil er wirklich fast alles "kleinsthäckselt", was ihm in den Kessel kommt.

Hätte nicht gedacht, dass er wirklich alles kann was mir am Vorführabend angepriesen wurde!

Gefühlte 5 Jahre habe ich  mit dem Gedanken gespielt, ihn mir in die Küche zu holen.

Bereut habe ich es noch kein einziges Mal - mittlerweile koche ich sogar regelmäßig mit ihm. Vorher habe ich meistens Suppen, Soßen, vor allem aber Gewürzmischungen und Fruchtaufstriche damit gemacht.

Ich liebe ihn - anderst kann ich es nicht ausdrücken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen