Freitag, 10. August 2012

Styroporbox vs. Joghurt Maker

Joghurt habe ich nun schon öfters - mehr oder weniger erfolgreich - selbst hergestellt.

Da ich für mein Joghurt-Eis (Näheres folgt) mehr Joghurt brauche, als der Kühlschrank hergibt, wollte ich nun mal nen ordentlichen "Schwung" selbst machen.

Wie immer die Milch erwärmen (handwarm), Joghurt hinzufügen und unterrühren.

In Gläser verteilen und in den Joghurt Maker bzw. dieses Mal auch in eine Styroporbox.










Nun ist genug Joghurt für das Eis und für leckere Shakes da :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen