Montag, 6. August 2012

Reiberdatschi

Rezept aus: "Das große Oberpfälzer Kochbuch"



Zutaten:

Rohe fein geriebene Kartoffeln
Salz, Eier, Mehl
Fett zum Ausbacken
Pfeffer, Muskat (wer mag)

Zubereitung:

Diesmal hat NICHT Mr. T. die Kartoffeln "verhackschnitzelt", sondern Mutti's Küchenmaschine. Die reibt nämlich die Kartoffeln schön fein.

Aus allen Zutaten einen homogenen Teig herstellen und in heißem Fett kleine "Küchle" goldbraun backen.





Dazu gab's Gurken- und Eisbergsalat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen