Donnerstag, 26. Juli 2012

Schnelle Gurken

Rezept fand ich im Buch "Vorrat halten" Rezension-xxx



Zutaten:

Salatgurken - gewaschen, geschält, halbiert, entkernt, in Stücke geschnitten.

Zwiebel - geschält und in Scheiben geschnitten.

Essig-Sud (Wasser, Branntweinessig, Zucker, Pfefferkörner, Dill, Lorbeer, Senfkörner)

Gurkenscheiben salzen und über Nacht ziehen lassen und am nächsten Tag abseihen & trockentupfen.

Gläser heiß ausspülen und abtropfen lassen.

Abwechselnd mit den Zwiebeln in Gläser schichten. Essigsud nochmal aufkochen und gleichmäßig in die Gläser verteilen.

Gurken können gleich verzehrt werden. Meine sind aber bis morgen im Kühlschrank.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen