Donnerstag, 26. Juli 2012

Gemüse-Reis



Mehr dazu HIER und HIER

Heute ist es mir fast zu heiß, um was zu kochen bzw. vor allem zu essen :-)

Deshalb gaaaaaaaaanz leichte vegetarische Küche.

Inspiriert hat mich das Rezept aus dem Buch "Namasté - 65 Kochrezepte aus Nepal und Tibet"

Erschienen im Verlag: Weber AG, CH - Rezension folgt.



Zutaten:

Reis, Erdnussöl, fein gehackte Zwiebel
Blumenkohl, Erbsen, Karotten
Gewürze (Kardamom, Gewürznelke, Pfefferkörner, Chilischote, Lorbeer)
Frische Korianderblätter
Salz, Wasser

Zubereitung:

Zwiebeln langsam in heißem Öl andünsten. Sobald sie glasig sind den Reis dazugeben und etwas anrösten. Er darf ruhig ein wenig braun werden. Mit Wasser auffüllen und 8 Minuten köcheln lassen, dann das Tiefkühlgemüse hinzugeben. Die Gewürze habe ich in einem kleinen Teesieb mitköcheln lassen. Frische Korianderblätter klein hacken und am Schluss vorsichtig untermischen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen