Mittwoch, 23. Mai 2012

Sonne im Glas: Eingemachtes & Eingelegtes

Rezension-003

Titel: "Sonne im Glas: Eingemachtes & Eingelegtes"

Erschienen im Hölker Verlag, März 2012 - La Collection Rouge

ISBN: 978-3881178402

Autor/in: Anne Karin Iden

240 Seiten, 23 x 19 cm , Hardcover


Beschreibung: 

Selbstgemacht schmeckt immer am besten - vor allem wenn es sich um die Ernte aus dem eigenen Garten handelt. Karin Iden und Oliver Brachat zeigen einfach und anschaulich in 90 Rezepten, wie man sich selbst, seine Familie und Gäste verwöhnt. Ob leckere Marmeladen, raffinierte Pestos, feine Antipasti oder würzige Öle und Essige: Mit übersichtlichen Anleitungen und herrlichen Fotos gelingt die Zubereitung und Veredelung jedes Menüs im Handumdrehen. So bewahrt man das ganze Jahr die Sonne im Glas. (Quelle)

Inhaltsangabe:

Der Inhalt ist in folgende "Rubriken" aufgeteilt:

- Vorwort
- Konfitüren, Marmeladen & Gelees
- Chutney & Relishes
- Eingelegtes Gemüse & Obst
- Marinierte Antipasti
- Würzige Essige, Öl & Pestos
- Liköre, Aufgesetzte & Co.
- Spezialitäten aus aller Welt
- Basiswissen Einmachen & Einlegen
- Verzeichnis der Rezepte
- Register

Dieses Buch ist - wie mir alleine schon das Titelbild "verriet" - sehr liebevoll und absolut TOPP illustriert. Tolle Fotos! Einzelne Zutaten, Zubehör und die leckeren "Ergebnisse" sind perfekt in Szene gesetzt.

Besonders der rote Hahn und die Muster, (sind auf der ersten Seite der einzelnen Rubriken abgebildet) die mich an Küchenhandtücher erinnern gefallen mir sehr gut.

Beim ersten schnellen Durchblättern hatte ich sehr viele "ah, das hab ich schon gemacht"- und noch mehr "ohhh, das muss ich unbedingt ausprobieren-Erlebnisse".

Holunderbeergelee, Rhabarber-Johannisbeer-Konfitüre um nur zwei der zahlreichen Konfitüren, Marmeladen & Gelees zu nennen.

Mit Chutneys habe ich noch gar keine Erfahrung, die Rezepte in diesem Buch klingen aber so lecker und vor allem so einfach zuzubereiten, dass ich mich diesen Sommer mal rantraue!

Und an all die anderen überaus lecker klingenden Rezepte.

z.B.: Kürbis-Apfel-, Stachelbeer-Chutney ... Aprikosen-Relish, Senffrüchte, Knoblauch in Balsamico, marinierte Oliven, marinierter Schafskäse, Rucolapesto, Mangolikör, Feigen in Rotwein, mediterrane Geflügelpastete, französischer Tafelsenf usw. usw.

Im Kapitel "Basiswissen Einmachen & Einlegen" finden sich allerlei Informationen rund ums Haltbarmachen. 

Wie funktioniert das Einkochen, wie behandle und verarbeite ich die Ausgangsprodukte?

Welche Grundausstattung sollte ich im Haus haben, welche Gläser soll ich benutzen?

Ausführlich und übersichtlich werden diese Fragen beantwortet. Und es gibt eine Übersicht von Konservierungsmethoden und -mittel.

Nachgekochte Rezepte:


  
Eingelegtes buntes Gemüse 


Fazit:

Tolles Buch! Tolle Rezepte, tolle Fotos plus zahlreiche Tipps und Tricks rund ums Einlegen & Einmachen. Ich freue mich schon auf den Sommer und die Marmeladen-Rezepte.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen