Montag, 19. März 2012

Schnittlauch-Öl & Schnittlauch-Paste

Schnittlauch ist das März-Thema beim Garten-Koch-Event

Ein wenig spitzelt er bei mir im Garten schon raus ...

Viel zu wenig eigentlich, um mit frischem teilzunehmen.

Beim Einkaufen fand ich heute morgen auch keinen, da fiel mir aber an der Kasse ein, dass ich ja noch eingefrorenen habe.

Also teste ich mal, ob es mit dem auch lecker wird :-)

Schnittlauch-Öl

500 ml Sonnenblumen-Öl
100 g gefrorener Schnittlauch


Öl mit Mr. T. auf 80 Grad erhitzen, ausschalten, den Schnittlauch dazu geben und solange ziehen lassen, bis es wieder runtergekühlt ist.




Kurz aufmixen und durch ein feines Sieb abgießen.



Ein bisschen vom Schnitt-Knoblauch habe ich noch dazugegeben.

Über Salat oder Bratkartoffeln oder oder oder oder ...

Schnittlauch-Paste

Schnittlauch mit etwas Öl und reichlich Salz kurz aufmixen.

Ich verwende die Kräuter-Pasten gerne um Pizza-, Nudel- oder Pfannkuchenteig zu würzen/färben. ACHTUNG: beim Kochen dann das Salz weglassen.

Wenn immer mit einem sauberen Löffel entnommen und mit etwas Öl bedeckt wird, hält sich das Ganze im Kühlschrank locker mehrere Wochen, wenn nicht sogar Monate.

Garten-Koch-Event März 2012: Schnittlauch [31.03.2012]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen