Mittwoch, 25. Januar 2012

Grissini mit Dip

Diesen Monat mache ich wieder bei einem Blog-Event mit :-)

Blog-Event LXXIV - Tunken (Einsendeschluss 15. Februar 2012)

Infos zum Blog-Event "TUNKEN"

Gastgeberin ist Heike



Parmesan-Grissini

50 Gramm Butter
200 Gramm Milch
10 Gramm frische Hefe
375 Gramm Mehl 405 - ich habe aber "Pizza-Mehl" genommen
3 Esslöffel geriebener Parmesankäse
10 Gramm Salz

Butter in lauwarmer Milch (handwarm) schmelzen. Die Hefe zugeben und auflösen lassen.


Die restlichen Zutaten dazugeben und zu einer glatten Teigkugel kneten.



Gut zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen, nochmal gut durchkneten und nochmal gehen lassen.

Den Teig dünn ausrollen, dünne Streifen schneiden und diese auf ein Backblech (mit Backpapier)legen. Man kann die Streifen auch noch ein wenig in die Länge ziehen oder "rollen" oder "zwirbeln".



Im vorgeheizten Ofen bei 180°C 10 bis 15 Minuten backen.

Bärlauch-Grissini

10 Gramm Weizengrieß
250 Gramm Weizenmehl
4 Gramm Salz
10 Gramm Hefe
15 Gramm Olivenöl
175 Milliliter Wasser
20 Gramm Bärlauch frisch (ich nehme aber Bärlauchpaste)




Gedippt, getunkt, getaucht, gestippt ...

Dip aus Knoblauch, körnigem Frischkäse & Frischkäse plus Chili-Salz


Dip aus Oliven-Paste & Frischkäse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen