Dienstag, 26. April 2011

"Noble"-Käse-Reste

Wenn bei mir Käse übrig bleibt (was nicht oft der Fall ist), wird dieser klein geschnitten und mit etwas Frischkäse durch den Mixer gejagt.

Heute hatte ich ein Stück Grünländer, ein Stück Gouda und noch ein wenig in Gewürzöl eingelegten Ziegencamembert.

Alles klein geschnitten und mit Frischkäse vermengt kurz im Kreis fahren lassen.


Kann man natürlich auch mit der Gabel klein machen.

Einen Teil der Masse mit kleingekrümelten Röstzwiebeln vermengen, den anderen Teil bisserl schärfer ...

Aus der Masse eine gleichmäßige Rolle formen und diese in gleich große Scheiben schneiden.

Kurz kühl stellen und dann zu Pralinen formen.

Diese nach Gusto in verschiedenen Kräutern & Gewürzen wälzen.

- Nüsse
- Kräuter
- Röstzwiebel
- Paprikapulver
- Chili
- Klein gehackten Blüten
- Kräutern der Provence
- Zerkrümeltes Schwarzbrot
- Chips
- Sesamsamen
- ...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen