Montag, 18. April 2011

Aufstrich für's Osterfrühstück

Da ich jede Menge Kartotten & Äpfel "rumliegen" und keine Lust auf einen Rohkost-Salat hatte, dachte ich mir: "Mhhh was Leckeres als Oster-Geschenkle könntest auch draus machen ..."

1 kg Karotten - fein gerieben
600 g Äpfel - fein gerieben
800 Gramm Gelierzucker (2:1)

Wer mag kann noch ein bisserl Orangensaft, bisserl Karottensaft und auch noch gerne frischen geriebenen Ingwer dazu tun :-)

Alle Zutaten rührenderweise aufkochen, laut Gelierzuckerpackungs-Anleitung zubereiten und noch heiß in Gläser füllen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen